Gelungener Saisonauftakt der Tischtennismannschaft des Post SV I

Nachdem die Saison 2020 wegen Corona in der Tischtennis Verbandsliga Nord abgebrochen wurde, konnte der Spielbetrieb nun wieder aufgenommen werden. Unter Einhaltung der Corona Regel startete die Saison 2021/2022 erfolgreich für die 1. Tischtennis Herrenmannschaft des Post SV Stade.

Gegen den Aufsteiger MTV Jever II gab es einen   9:0 Sieg. Die junge Mannschaft des MTV Jever stand gegen die „alten Hasen „des Post SV auf verlorenen Posten. Mit Sicherheit wird man von dieser Mannschaft in Zukunft noch einiges erwarten können. Für den verletzten Patrick Detjen spielt die Nummer 1. aus der 2. Mannschaft Frank Meyer mit. Auch er hinterließ einen spielerisch guten Eindruck. Das nächste Punktspiel findet am 09.10.2021 um 16:00 Uhr in Stade gegen die Spvg. Oldendorf statt. Man darf gespannt sein, ob die Mannschaft an diese gute Leistung anknüpfen kann.

Die 2. Herrenmannschaft verlor ihr erstes Punktspiel in der Bezirksoberliga gegen die Mannschaft des VFL Sittensen mit 5:9 Punkten. Die Mannschaft konnte einen 1: 5 Rückstand zum 5: 5 ausgleichen. Verlor dann aber die nächste 4 Spiele zu 5: 9 Endstand.

Am 01.10.2021 um 20:00 Uhr wartet der nächste Gegner SG Aumund-Vegesack in Stade auf die Mannschaft.

Peter Wahlen (1. Vorsitzender)

Menü