Erste Niederlage nach 12 Jahren

20170516 – Auch wenn es „nur“ eine inoffizielle Punktspielrunde der Senioren im Landkreis Stade ist, aber was die alten Herren aus Jork gegen den TuS Harsefeld vollbracht haben, kann man durchaus als historisch betrachten. Nach sagenhaften 12 siegreichen Jahren gewannen die Altländer gegen die TuS-Senioren mit 7:5 und fügten ihnen somit nach 56 ! ungeschlagenen Spielen die erste Niederlage bei. Nach den Doppeln lagen die Harsefelder, die ohne ihren Top-Spieler Henning Schuback antraten, zwar noch in Führung, doch dann wurden sechs der acht Einzel verloren und am Ende reichte noch eine Doppelniederlage um die lange Siegesserie reißen zu lassen. Der TuS Jork spielte in der Aufstellung Gerd Faby, Bernd Halbreiter, Lars Hasemann und Ralf Graßmel. Erstmalig kommt somit auch in der Kreisliga der Senioren ein bisschen Spannung um den Titel zu Tage. Zu einem echten Endspiel um die Meisterschaft kommt es wohl nun am 29.5. gegen den bisherigen Dauerzweiten VfL Fredenbeck.

Menü