Kreispokalendspiele der Schüler und Jugend

20160507 – Wieder einmal standen die Kreispokalendspiele der Jugend und Schüler an. Die letzten vier Mannschaften der beiden Konkurrenzen haben sich in Bargstedt getroffen, um ihren Kreispokalsieger zu ermitteln. Die Mannschaften einer Konkurrenz haben in einer Gruppe „Jeder gegen Jeden“ ihren Sieger ausgespielt. In einer sportlich fairen und angenehmen Atmosphäre zeigten alle beteiligten Spieler und Spielerinnen über 4 Stunden lang attraktiven und spannenden Tischtennissport. In der  Jugendkonkurrenz konnten noch alle drei Mannschaften den Titel bis zum letzten Gruppenspiel einfahren. Am Ende setzte sich dann die Jungs von VSV Hedendorf/ Neukolster gegen die Mannschaften von TTG Lühe und MTV Hammah durch.

Bei den Schülern gab es auch mit dem letzten Gruppenspiel zwischen dem TuS Güldenstern Stade und der TTG Lühe eine Art Endspiel, da beide Mannschaften ihre Spiele aus den vorherigen Runden gewonnen hatten und somit ungeschlagen ins letzte Spiel gegangen sind. Dort setzten sich dann die Schüler vom TuS Güldenstern Stade in einem hart umkämpften Spiel mit 5:4 gegen die TTG Lühe durch.

Lobend erwähnen muss man auch, das alle Spieler/-innen und Betreuer bis zum Ende geblieben sind, um die beiden Siegermannschaften bei der Siegerehrung zu ehren.

Jugend (Kreispokal)
————————-

1. VSV Hedendorf/ Neukloster

2. MTV Hammah

3. TTG Lühe

 

Schüler (Kreispokal)
————————-

1. TuS Güldenstern Stade

2. TTG Lühe

3. MTV Hammah

4. VFL Fredenbeck

 

Bericht: Frank Gietzelt

Menü