Senioren EM in Budapest – Jahnke/Kröger gewinnen die Consolation Konkurrenz

Die 13. Europameisterschaften der Senioren fanden in diesem Jahr vom 1. Juli bis 6. Juli 2019 in Budapest statt. Vom TTKV Stade waren Bernd Mergard Klasse 50-59 (TuS Harsefeld) und Gerhard Jahnke 65-69 (TTC Issendorf) dabei. In den jeweiligen 8 Damen und 8 Herren Altersklassen gingen ca. 3500 Spieler/innen an die 130 Tische. Davon waren 1062 Deutsche.

Bei Bernd Mergard war das größte Teilnehmerfeld mit 194 Gruppen. In seiner 4er Gruppe wurde er mit 1:2 Siegen dritter. In der Consolation ist er dann aber in der 1. Runde gescheitert. Im Doppel (auch in 4er Gruppen) hat er mit Kai Faust gespielt. 2:1 Siege Hauptfeld 1. Runde raus.

In der 65iger Klasse trat Gerhard Jahnke an. Insgesamt 96 Gruppen. 2. Platz in der Gruppe mit 2:1 Siege. Hauptfeld danach wird Ko System gespielt, erste Runde ausgeschieden.

Im Doppel hat Gerhard mit Manfred Kröger (SV Ippensen Kreis Rotenburg) gespielt. In der Gruppe 1:2 Siege 3. Platz – also Consolation: 1. Runde Freilos 2. Runde 3:0 Sätze gegen Russen 3. Runde 3:0 gegen Finnen. 4. Runde (Achtelfinale) 3:2 gegen Deutsche 5. Runde (Viertelfinale) 3:2 gegen Dänen 6. Runde (Halbfinale) 3:2 gegen Schweden

Und am nächsten Tag das Finale mit 3:0 Sätzen gegen Slowaken gewonnen!!! Goldmedaillengewinner der Consolation Runde. Die Freude war natürlich riesig vor vielen Zuschauern das Finale zu gewinnen.

Wir haben uns schon für die 20.Senioren WM vom 8.-14.Juni 2020 in Bordeaux (Frankreich) angemeldet. Es wäre schön, wenn sich viele Spieler/innen vom TTKV Stade anmelden würden. Als Seniorenbeauftragter helfe ich gerne weiter.

Das ganze Drumherum ist einfach Klasse und Budapest ist eine tolle Stadt.

Bericht und Bild von Gerhard Jahnke – vielen Dank

Menü