Tischtenniskunst und Showeinlagen in Buxtehude

20170603 – Den Verantwortlichen des Post SV Buxtehude ist es gelungen, die beiden weltbekannten tschechischen Tischtennisartisten Jindrich Pansky und Milan Orlowski mit ihrer Show nach Buxtehude zu locken. Diese Darbietung der Superlative, die in Fachkreisen als beste Tischtennis-Show der Welt gilt, ist eine herausragende Mischung von hoher Tischtenniskunst gepaart mit humoristischen Showeinlagen, welche die Show auch für nicht Tischtennis-Interessierte äußerst attraktiv macht. Diese einmalige Show wird am Freitag, den 16.06.2017 ab 19:30 Uhr in der Sporthalle Schulzentrum Nord beginnen, Hallenöffnung und Abendkasse ab 19:00 Uhr. Die Eintrittspreise liegen bei 10,- EUR für Erwachsene und 6,- EUR für Jugendliche bis 16 Jahre. Kinder bis 12 Jahre haben freien Eintritt. Jede Eintrittskarte nimmt an unserer Tombola teil. Die Veranstaltung wird als eine anderthalbstündige Mischung aus „hoher Tischtenniskunst gepaart mit humoristischen Showeinlagen“ angepriesen. Die beiden Spieler aus Prag nutzen alles, was ihnen in die Finger kommt, um den kleinen Ball über das Netz zu befördern: Sie spielen mit Bratpfanne, Riesenschläger und Fleischhammer, schlagen Räder an der Platte und spielen sich die Bälle liegend oder sitzend zu. „Das ist Spaß und Sport in einem“, sagt Milan Orlowski. Der Tscheche gehörte in den 70er und 80er Jahren zu den besten Tischtennisspielern der Welt. Er war Einzel- Weltmeister 1974 und zusammen mit Show-Partner Jindrich Pansky Vizeweltmeister im Doppel 1985. Ein Jahr später wurde Pansky Europameister im Mixed. Das Duo hat die Show binnen fünf Jahren selbst entwickelt und einstudiert. Noch heute trainieren Pansky, inzwischen 56 Jahre alt, und Orlowski, 64, bis zu vier Mal in der Woche.

Menü