TT – Landesmeisterschaften der Senioren

20170515 – Im März fanden in Hatten/Sandkrug im Weser-Ems Gebiet und in Beverstedt im Landkreis Cuxhaven die diesjährigen Landesindividualmeisterschaften der Senioren im Tischtennis statt. Dabei erzielten die Teilnehmer aus dem Landkreis Stade beachtliche Erfolge. Es wurde in unterschiedlichen Altersklassen gespielt. Die jüngsten starteten bei den 40ern und die ältesten Teilnehmer aus dem Landkreis waren sogar bereits über 80 Jahre alt. In der Klasse der Damen 40 war Silke Stieglitz vom TuS Harsefeld sehr erfolgreich. Sie wurde jeweils Vize-Landesmeisterin im Einzel, Mixed und Doppel. Die ehemalige Bundesligaspielerin von MTV Tostedt spielt im Moment in Ermangelung einer leistungsstarken Damenmannschaft in ihre Nähe in der Herren-Bezirksklasse beim TuS Harsefeld. Der einzige männliche Teilnehmer in dieser Altersklasse war Jens Bardenhagen von der SG Oste/Oldendorf, der allerdings ohne Erfolg blieb. Ein wesentlich größerer Teilnehmerkreis war in der Klasse ab 60 Jahren aufwärts gemeldet. Bei den Herren 60 errang Dieter Holst aus Harsefeld den 3. Platz im Doppel. Noch besser schnitt Marina Wenzel vom PSV Buxtehude bei den Damen 65 ab. Sie wurde 2. im Einzel und Doppel, sowie 3. im Mixed. Die beiden Dauerbrenner aus Oldendorf, Helmut Safka und Günter Pfeiffer, starteten bei den Herren 70 und 75. Bei den Herren 70 wurde Safka 3. im Doppel und Pfeiffer 3. im Mixed bei den 75 jährigen. Überaus erfolgreich waren auch die Damen 75 und 80, Ingrid Mühlenbeck vom PSV Buxtehude und Sibilla Becker vom TuS Jork. Zusammen wurden beide Landesmeisterinnen im Doppel der Klasse Damen 75. Im Einzel und Mixed wurde Mühlenbeck zudem noch 3. Bei den Damen 80 belegte Sibilla Becker zum Abschluss noch den 3. Platz im Einzel.

Menü