Kids der TTG Buxtehude holen Pokal und Meisterschaft

Am 30.04.2022 fanden in Bargstedt die Pokalendspiele der Jungen 15-Konkurrenz statt.

Die TTG-Buxtehude traten mit Jannis Bansemer, Amy Stühm und Tom Cordes an.

Im ersten Spiel gegen den TuS Bargstedt gab es in der ersten Runde keinen Widerstand und man führte schnell 3:0. Kleiner Widerstand regte sich in der folgenden Runde, in der Amy einen Satz abgab, sich letztlich doch mit 3:1 Sätzen durchsetzte. So stand es 6:0, weil sich Jannis und Tom klar in ihren Spielen durchsetzen konnten. Das Spiel war zwar schon mit 5:0 gewonnen, doch wir entschieden uns vorher, alle Spiele des Spielberichtes durchzuspielen. Die letzten 3 Spiele gewannen wir auch, sodass am Ende ein 9:0 zu Buche stand.

Im entscheidenden letzten Spiel gegen Himmelpforten setzten sich Jannis und Tom in der ersten Runde zwar durch, doch waren bei Jannis die Sätze ziemlich knapp mit 11:9, 13:11 und 11:8. Tom hatte keine Mühe, während Amy anders als bei Jannis ihre Sätze mit 6:11, 10:12 und 11:13 abgeben musste. So führte man knapp 2:1 nach der ersten Runde. Die zweite Runde sollte es in sich haben!

In einem Wechselbad der Gefühle steckten Jannis und Tom! Die beiden kämpften sehr stark und beide mussten jeweils in den 5. Satz. Voller Emotionen, und man muss sagen, es wurde laut in der Halle …..  Rungen beide ihre Kontrahenten nieder! Jannis gewann sein Spiel 3:2 in den Sätzen mit 11:6, 6:11, 8:11, 11:8 und 11:8, und Tom konnte sich ebenfalls mit 3:2 und in den Sätzen 9:11, 11:2, 5:11, 11:5 und 11:9 durchsetzen. Zwei nervenzerreißende Spiele!

Der Zwischenstand betrug nun 4:1. Man musste nun noch ein Spiel gewinnen, um sich Pokalsieger schimpfen zu lassen. Amy musste an den Tisch und war sichtlich nervös. Der Gegner lief schnell im ersten Satz mit 4:1 davon, doch dann begann sie sich zu fokussieren und holte Punkt um Punkt auf, sodass es am Ende des ersten Satzes 11:6 stand. Nun war sie frei und entschied die nächsten beiden Sätze klar mit 11:4 und 11:5 für sich und sicherte uns damit den entscheidenden fünften Punkt!

Ein klasse Nachmittag für uns, wenn man bedenkt, dass man zuvor den Meistertitel in der Saison gewonnen hatte!

Bericht: Marko Stühm – Jugendtrainer TTG Buxtehude

Menü