Sitzung des TTKV Stade e.V.

Sitzung des TTKV Stade e.V.

Am Mittwoch, den 14.07.2021 fand der Kreisverbandstag 2021 des Tischtennis Kreisverband Stade e.V. statt.
27 der 28 Mitgliedsvereine fanden sich um 19.30 Uhr im Veranstaltungssaal des Party Service Höft in Hedendorf/Neukloster ein.

Themen der Sitzung war die Neuorganisation des Tischtennissportes auf Kreisebene, Regelkunde, Haushaltsplanung, Aufstellung der Staffeln 2021/2022, Kreismeisterschaften, Pokalspiele, Chronik sowie die Wahl des Vorstandes.

Aufstellung der Staffeln 2021/2022
Alle Staffeln auf Kreisebene wurden genehmigt und deren Spielleiter wurden wiedergewählt. Trotz des Abbruchs der vergangenen Saison aufgrund der Corona- Pandemie hat sich die Anzahl der gemeldeten Mannschaften nicht verringert. So spielen wiederum in der kommenden Saison 59 Herren- und 6 Damenmannschaften auf Kreisebene. Dies ist ein hervorragendes Ergebnis und zeigt die Verbundenheit der Spieler mit diesem tollen Sport.

Wahlen des Vorstandes und der Kassenprüfer
Als Wahlleiter wurde der Ehrenvorsitzende, Jürgen Wagner, einstimmig bestimmt.
Der Wahlleiter stellte fest, dass 27 Mitgliedsvereine sowie zwei Vorstandsmitglieder, somit 29 Personen, bei den Wahlen stimmberechtigt sind und folgende Posten auf drei Jahre zu wählen sind:

Als 1. Vorsitzenden stellten sich der Amtsinhaber, Marko Dede, und Leon Bömmelburg zur Wahl.
In geheimer Wahl entfielen 15 Stimmen auf Leon Bömmelburg, 14 Stimmen auf Marko Dede.
Auf Nachfrage des Wahlleiters nahm Leon Bömmelburg die Wahl an und ist somit der neue 1. Vorsitzende.

Als 2. Vorsitzenden wurde Klaus Wilkens zur Wahl vorgeschlagen.
Dieser wurde in offener Abstimmung einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Als Schatzmeister wurde Lars Tamcke zur Wahl vorgeschlagen.
Er wurde in offener Abstimmung einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Als Sportreferent wurde Nino Feindt, der Krankheitsbedingt fehlte, zur Wahl vorgeschlagen.
Er wurde in offener Abstimmung einstimmig gewählt im Vorfeld hat Nino Feindt seine Bereitschaft, die Wahl anzunehmen, signalisiert.

Als Seniorenbeauftragter wurde Gerhard Jahnke zur Wahl vorgeschlagen
Er wurde in offener Abstimmung einstimmig gewählt und nahm die Wahl an.

Der auf der letzten Jugendarbeitstagung gewählte Jugendreferent, Andreas Schröder, wurde gemäß der in §11 der Satzung geregelten Bestimmungen in offener Wahl einstimmig bestätigt.

Die Jugendarbeitstagung für 2021 findet am 27.07.2021 in Jork statt.
Dort wird dann eine Neuwahl des Jugendreferenten vorgenommen und vom Kreisverbandstag 2022 bestätigt.

Als Kassenprüfer wurden auf Vorschlag Tim Klötzke (TuS Harsefeld) auf zwei Jahre und Uwe Holthusen (SV Agathenburg/Dollern) auf ein Jahr zur Wahl gestellt.
Beide wurden in offener Abstimmung einstimmig gewählt.

Chronik
Der Ehrenvorsitzende, Jürgen Wagner, fertigte unter großem Aufwand und mit viel Hingabe eine Chronik des Tischtennis Kreisverbandes seit 1948 bis 2015.
Diese Chronik war erstmals auf dem Kreisverbandstag für die Vereinsverantwortlichen käuflich zu erwerben. Der TTKV Stade e.V. bezuschusst den Druck der Chronik mit finanziellen Mitteln.

Alle 77 gedruckten Ausgaben wurden an dem Abend verkauft.
Sollte darüber hinaus noch jemand Interesse an dieser Chronik haben können sie sich gerne mit dem Vorstand in Verbindung setzen.

Ende der Sitzung war um ca. 21.30 Uhr.

Leon Bömmelburg

  1. Vorsitzender TTKV Stade e.V.
Menü