Zwei Titel für Marina Wenzel

Wie im Vorjahr richtete die TSG Hatten-Sandkrug die Senioren-Landesmeisterschaft in den beiden Hallen des Schulzentrums Schultredde vorbildlich aus. Nicht nur die 36 Tische waren neuer Rekord für Landesmeisterschaften in Niedersachsen, sondern auch die Teilnehmerzahl von 272 übertraf den bisherigen Rekord aus 2016 um ganze 14 Spieler.

Im sportlichen Bereich drückten Karin Flemke (ESC Geestemünde/Seniorinnen 70), Werner Schubert (TSV Heiligenrode/Senioren 70) und Dieter Lippelt (TSG Dissen/Senioren 80) dem Turnier ihren Stempel auf, denn sie gewannen alle drei Konkurrenzen Einzel, Doppel und Mixed. Neben den Einzeltiteln waren Sven Hielscher (SV Bolzum/Senioren 40), Freia Runge (TSV Lunestedt/Seniorinnen 60), Joachim Beck (TSG Ahlten/Senioren 60) Marina Wenzel (Post SV Buxtehude/Seniorinnen 65) auch im Doppel (mit Karin Westphal (Helmstedter SV) erfolgreich. Ihre Einzeltitel aus dem Vorjahr verteidigten neben Werner Schubert und Dieter Lippelt auch Annette Mausolf (SV Hesepe-Sögeln/Seniorinnen 50), Isolde Langer (Post SV Vechta/jetzt Seniorinnen 75) und Inge Stein (TC Hameln/Seniorinnen 80). Die vier restlichen Einzeltitel fielen an Barbara Wagner (Grün-Weiß Mühlen/Seniorinnen 40), Frank Wehrkamp-Lemke (TSG Dissen/Senioren 50), Bernd Sonnenberg (TTC Arpke/Senioren 65) und Gerd Marks (Hundsmühler TV/Senioren 75).

Insgesamt 64 TTVN-Spieler qualifizierten sich am Wochenende für die Deutschen Meisterschaften, die über Pfingsten (8.-10. Juni 2019) in Erfurt/Thüringen ausgetragen werden.

Menü